Bildende Künstler

Trio

6.9.2018


Multiple Box
Admiralitätstraße 76
20459 Hamburg
Deutschland

Ausstellungsdauer
6.9.2018


PRESSEMITTEILUNG PETER GARTZ - BEZIEHUNGEN Neue erotische Arbeiten 18. Oktober – 3. November 2018 MULTIPLE BOX Galerie Kunsthandel Edition Admiralitätstraße 76 20459 Hamburg Die Hamburger Galerie MULTIPLE BOX lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung von PETER GARTZ Donnerstag, den 18. Oktober 2018 ab 19.00 Uhr. Der Künstler ist anwesend. Die Bilder von Peter Gartz entstanden aus engen Beobachtungen und Beziehungen von und zu Menschen. Seine Porträts sind Beispiele intensiver analytischer Betrachtung und zugleich bewegende Studien der Vergänglichkeit, denn jede Falte, jede Lebensspur kommt ins Bild. Alles Intime liegt in seinen Bildern ungeschönt offen. Mit seinen neuesten erotischen Arbeiten ist Peter Gartz, der 1934 geboren wurde und in Hamburg Bildende Kunst studierte, zu Gast in der MULTIPLE BOX auf der Fleetinsel. In seinem hohen Alter schöpft der Künstler mittlerweile aus einem reichen Fundus an Berufs- und Lebenserfahrungen, als Fotograf, Repro- und Produktionsleiter in einer Werbeagentur in Hamburg, als freier Maler und Grafiker, exzellenter Zeichner und genauer Beobachter. Der Impuls, sich der Aktmalerei zu widmen, geht weit zurück ins aktive Berufsleben des Fotografen und Werbegrafikers, der tagtäglich Modelle zu Werbezwecken akquirierte und fotografierte. Die Modelle waren schon da, man musste sie nicht suchen, und so wuchs im Laufe der Jahre, das Interesse an der freien künstlerischen Arbeit und figürlichen Darstellung. Peter Gartz erhielt früh Zeichenunterricht bei Gerhard Stengel, der damals in Leipzig studierte und die Bildsprache der Leipziger Schule mitprägte. Die meisten seiner Modelle kommen aus seinem vertrauten, persönlichen Umfeld. Der für die Hamburger Ausstellung passende Titel „Beziehungen“ bezieht sich dementsprechend auf die bisweilen anstrengende, spannungsreiche Nähe gegenüber seinen Modellen, nimmt aber auch Bezug auf die Beziehungen der Modelle untereinander, insbesondere der Paare. Der Blick des Künstlers auf die Modelle bleibt neugierig, forschend, aufmerksam. Im Gegensatz zur Glanz- und Medienwelt agiert er niemals voyeuristisch oder narzisstisch, weder ästhetisierend noch retuschierend. Insofern ist das Werk durchaus frisch und zeitgemäß, denn die Ausstellung bietet gerade heute, im digitalen Zeitalter von Hedonismus und Selbstoptimierung, Anreize und Motive, die (eigene) Inszenierung von Erotik, oder den möglichen Blick eines Anderen darauf, zu reflektieren. Ausstellungsort: MULTIPLE BOX Admiralitätstraße 76 20459 Hamburg Tel. 040 – 37 51 75 10 mail@multiple-box.de www.multiple-box.de Ausstellung: PETER GARTZ - BEZIEHUNGEN Neue erotische Arbeiten 18. Oktober – 3. November 2018 Öffnungszeiten Dienstag - Freitag: 11-19 Uhr Samstag: 11-17 Uhr u.n.V.

Weitere Informationen
Website aufrufen

Ja, ich möchte informiert werden, sobald neue Arbeiten teilnehmender Künstler online sind:

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen

Internetkunst: Theorie, Begriffe, Geschichte
Dr. Ulrike Ritter
Internetkunst: Theorie, Begriffe, Geschichte
Internetkunst. Zur Streamline - Definition des Begriffs
Dr. Ulrike Ritter
Internetkunst. Zur Streamline - Definition des Begriffs
Die Wiese der Fische
Dr. Ulrike Ritter
Die Wiese der Fische
Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten...
Dr. Ulrike Ritter
Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten...
Gibt es psychedelische Kunst? Wenn ja, was ist sie?
Dr. Ulrike Ritter
Gibt es psychedelische Kunst? Wenn ja, was ist sie?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details