Bildende Künstler

Documenta in Kassel - Was ist das Leben bloß?



Nur noch wenige Tage sind die Documenta und ihr unauthorisiertes, digitales Double im Zusammenhang zu erleben. Wenn ab 24.9. in Kassel abgebaut wird, bleibt von der 12. Weltkunstausstellung nur noch der Schwarzbau AWO-Documenta.de zu besichtigen. Dort haben inzwischen über 30 Künstler aus aller Welt Videoarbeiten ausgestellt, zum Beispiel Beiträge von Sonia Abian aus Argentinien, die auch offiziell in Kassel vertreten ist, von den Performancekünstlern Eva und Adele aus Berlin, die seit 1993 regelmäßig bei der Documenta und Venedig-Biennalen auftreten oder von der jungen australischen Kunstprofessorin Norie Neumark.

Woche für Woche hat die Thüringer AWO (Arbeiterwohlfahrt) dort während der Documenta einen Videotake von verwirrten Bewohnern eines Pflegeheims bei Erfurt veröffentlicht. Die Arbeiten variieren das Documenta-Motiv vom "bloßen Leben". Die Website ist eine Kopie der offiziellen Documenta-Seiten, der Rahmen für die Videokunst heißt minimal akzentverschoben "Was ist das Leben bloß?".

"Die Teilnahme der Künstler hat alle unsere Erwartungen übertroffen", erzählt AWO-Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann. "Roger M. Buergel und das Documenta-Team haben sich durch diesen perspektivenverschobenen Blick auf Kunst und bloßes Leben leider nicht zu einer Antwort provozieren lassen." Insgesamt, zieht Grießmann Bilanz, enthalte das Projekt "wie alle richtige Kunst" einen gewissen Anteil Scheitern. Das Ganze sei ein Versuch, Alter und Pflege quer zu den geläufigen Klischees ins Gespräch zu bringen. "Die Senioren in den Heimen brauchen vor allem Gesellschaft. Da sind wir täglich dran. Unsere Häuser sind offen, die Menschen müssen nur hinein gehen." Das gilt im Übrigen auch für den Schwarzbau der Documenta 12, der noch lange nach dem Ende der offiziellen Kunstausstellung rund um die Uhr im Internet zu besichtigen sein wird.

www.AWO-Documenta.de
1 |

Aufzeichnungen eines Kunststudenten.
Friedrich Fröhlich
Aufzeichnungen eines Kunststudenten.
Internetkunst: Theorie, Begriffe, Geschichte
Ulrike Ritter
Internetkunst: Theorie, Begriffe, Geschichte
Internetkunst. Zur Streamline - Definition des Begriffs
Ulrike Ritter
Internetkunst. Zur Streamline - Definition des Begriffs
Die Wiese der Fische
Ulrike Ritter
Die Wiese der Fische
Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten...
Ulrike Ritter
Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten...