Klaus Freytag

Grebs
Anschrift

Friedensstrasse 19
D-19294 Grebs
E-Mail   Internet

Biographie von Klaus Freytag



Geb.15.05.1951 in Gräfenthal/ Thüringen


1968-72 Lehre als Porzellanmodelleur in der Staatlichen Porzellanmanufaktur in Meißen


1972-77 Studium an der HfBK in Dresden


1977-80 als freischaffender Bildhauer in Dresden tätig


Seit 1977 regelmäßige Ausstellungen im In-u.Ausland


Bedeutendste Austellungsorte waren u.a. Mito (Japan), Schönebeck (D), Dresden- Kunstausstellung, Akiyoshi (Japan), Berlin


1980 Übersiedlung nach Grebs in Mecklenburg-Vorpommern, weiterhin als freischaffender Bildhauer tätig


Seit 1980 Mitglied im Künstlerbund


Ab 1990 als Kunstdozent in verschiedenen Bildungseinrichtungen, z.B. Akademie Schwerin - Schloss Severin, ZEBEF Ludwigslust sowie Kunstverein Wiligrad, tätig


Ja, ich möchte informiert werden, sobald neue Arbeiten von Klaus Freytag online sind:

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen